Home 2017 Januar

Monat: Januar 2017

Beitrag

Erinnerungen an “Desert Storm” und das Versagen der Arabischen Liga

Als zwischen Januar und April 1991 »Desert Storm« ausgeführt wurde, und Koalitonstruppen mit der Bombadierung irakischer Bodenziele begannen, war ich noch nicht geboren. Kürzlich unterhielt ich mich mit einem amerikanischen Kameraden und wir sprachen über unsere Väter. Er erzählte mir, dass sein Vater heute Rentner ist und damals bei der Luft-Boden Kampagne dabei gewesen war....

Beitrag

Pazifismus ist ein unnatürlicher Irrtum

Es war in der elften oder zwölften Klasse in Religionsunterricht, als mir klar wurde: linksgesinnte Mitmenschen ticken im Kopf nicht so wie ich selbst, vielleicht sind ihre Gehirnzellen grundsätzlich anders verdrahtet. Oder was auch sonst die Ursache dafür sein mag. Es ging um die vom Lehrer ‒ einer von der progressiven Sorte ‒ aufgeworfene Frage, ob...

Beitrag
Die Kaputten

Die Kaputten

Wißt Ihr, wer Jennifer Weist ist? Nein? Glück gehabt. Erhaltet Euch unbedingt dieses wunderbare Nichtwissen und verschmutzt nicht Euer Gehirn damit. Überhaupt definiert sich ja Bildung immer mehr nicht über die Dinge, die man weiß und kennt, sondern über das, was man ignorieren kann. Am besten, Ihr überspringt einfach den nächsten Absatz. Oder am besten...

Beitrag

Flüchtlinge & Heimatvertriebene im Vergleich mit den Migrationsbewegungen heute

In den rhetorischen Werkzeugkasten der Multikulturalisten und Einwanderungsbefürworter gehört die gleichsetzende Gegenüberstellung mit der Situation im Jahre 1945, als Deutschland, so heißt es, ja auch mit mehr Flüchtlingen unter schwierigeren Bedingungen fertiggeworden ist. Und weiter heißt es, auch seinerzeit habe es Ressentiments gegenüber den Neuankömmlingen gegeben, die sich letztlich als unbegründet erwiesen. Die Botschaft solcher...

Beitrag

China lehnt die westliche Feminisierung des Mannes ab

Chinesen blicken laut einem amerikanischen Think Tank sehr hoffnungsvoll in die Zukunft. Man erwartet und geht fest davon aus, dass sich China seinen Platz an der Weltspitze erarbeiten und den USA den Rang ablaufen wird. 45% sehen im amerikanischen und globalistischen Einfluss eine Gefahr für Chinas Lebensart und die Nation, während 77% der Befragten angaben,...

Beitrag

Von der Leyen versteht wenig vom Dienstethos ihrer Soldaten

Ein Kommentar von mir zur Politik unserer Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit Anspruch auf Ausgewogenheit:   Die Familienministerin und die Demographie Deutschlands Frau Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen musste bei ihrem Amtsantritt zunächst »googeln«, was es mit dieser ominösen Bundeswehr überhaupt auf sich hat. Ich verzeihe ihr das, da ich auch hin und wieder...

Beitrag
Alix Schoelcher lernte lieber Physik, als mit den »Thugs« abzuhängen und die Polizei zu ärgern

Alix Schoelcher lernte lieber Physik, als mit den »Thugs« abzuhängen und die Polizei zu ärgern

Der junge Kadett im Bild heißt Alix Schoelcher Idrache.  Er steht hier zu Tränen gerührt bei seiner eigenen Abschlusszeremonie in der Militärakademie von West Point. Er wurde sogar Klassenbester in Physik und das, obwohl er aus Haiti kommt und eigentlich aus ärmlichen Verhältnissen stammt. Er ist kein natürlicher US-Staatsbürger, sondern hat sich freiwillig für den...

Beitrag

Soldaten & Polizisten setzen mehrheitlich ihre Hoffnung in Le Pen und Front National

Laut einem französischen Meinungsforschungsinstitut werden schätzungsweise 47% der französischen Polizisten und Soldaten Marine Le Pen und dem Front National ihre Stimme geben. Weit abgeschlagen folgt der altkonservative Fillon mit 29%, während Sozialist Valls und der superlinke Melenchon zusammen gerade mal auf 8,3 % der Stimmen kommen würden. Demnach setzt eine deutliche Mehrheit der Uniformierten ihr...

Beitrag
Krak des Chevaliers, Palmyra, Ninive: Verfallen, verwüstet und bald vergessen?

Krak des Chevaliers, Palmyra, Ninive: Verfallen, verwüstet und bald vergessen?

Im Jahre 1271 stürzten die Mauern und es brach das feste Steinwerk der großen Verteidigungstürme, welche den Krak seit Jahrhunderten schützten. Hier in der Kapelle des Krak des Chevalier fielen die Kreuzritter des Johannitersordens auf die Knie, das Zeichen des Kreuzes formend, ehe sie sich zum letzten Gefecht rüsteten. Auf den Holzpalisaden im Innern des...

Beitrag
Die Linke hat Freiheit und Demokratie den Fehdehandschuh hingeworfen

Die Linke hat Freiheit und Demokratie den Fehdehandschuh hingeworfen

Roland Tichy musste nach Morddrohungen von der Redaktion von XING Klartext zurücktreten. Merryl Streep setzte die Serie der Schmähungen gegen Donald Trump fort. In Venezuela hat der Sozialismus dazu geführt, dass eine große Zahl von Menschen sich nichts mehr zu essen kaufen können. Was diese drei Meldungen gemeinsam haben? Sie lehren uns alle drei, dass...