Home 2015 August

Monat: August 2015

Beitrag

Das linke Paradox

Die politische Linke, wenn man von ihr als Entität sprechen möchte, hat sich in ihrer Historie eigentlich um die Emanzipation des Menschen verdient gemacht. Emanzipation des Individuums – Die Befreiung des Geistes von religiösen Dogmen, von Patriarchat und von sozialer Ausgrenzung und Unterdrückung. Die Linken waren mal die Vorkämpfer für die Rechte der Schwachen. Sie...

Beitrag

John Rabe – Der gute Deutsche von Nanjing

Helden erkennt man meiner Ansicht danach daran, dass sie im entscheidenden Moment das Richtige tun. Sie sind nicht perfekte Lichtgestalten, sondern Menschen, die ihre Prinzipien über das eigene persönliche Wohl erheben. John Rabe war zweifellos ein solcher deutscher Held. Bekannt ist er jedoch vor allem in China und Ostasien generell, wo er Kultstatus erreicht hat...

Beitrag

Die arabisch-islamische Sklavenjagd

Die Auseinandersetzung mit der Geschichte ist die einzige Chance für die Menschen, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen. Es ist also eine Pflicht, eine kritische und ehrliche Sicht auf jene Geschichte zu pflegen und diese möglichst umfassend zu reflektieren. Ich habe mich vor einiger Zeit mit dem Buch: “The Legacy of Arab-Islam In Africa: A...

Beitrag

Uiguren in China – Halbmond am Rand des Reiches

In der Türkei und auch in Deutschland ist die blaue Flagge mit dem weißen Halbmond in letzter Zeit häufiger zu sehen gewesen. Sie symbolisiert das nationalistische Bestreben der Uiguren in China, welche eine Abspaltung vom Reich der Mitte verlangen. Für die Türken in der Türkei, ist die vermeintliche und tatsächliche Unterdrückung der Uiguren natürlich ein...

Beitrag

Atatürk und das Eiserne Kreuz

      Er war ein Mann mit großem Charisma. Einer, der das Schicksal vieler Nationen für immer verändern sollte. Mustafa Kemal führte das sterbende osmanische Reich nach Westen und machte aus ihm die moderne Türkei. Seine Modernisierung orientierten sich an Europa und der europäischen Zivilisation. Er brach mit der langen islamischen und arabisch orientierten...

Beitrag

Reue, aber keine endlose Schuld – Japan 2015

  Der göttliche Kaiser Akihito und seine Frau Michiko verbeugen sich vor dem Schrein in Tokyo, welcher den Toten und Gräueln des Zweiten Weltkrieges gedenkt.  Man verneigt sich vor der Vergangenheit Japans und seiner Taten mit “Reue”, so der Kaiser. Premierminister Shinzo Abe spricht sich in einer öffentlichen Erklärung ähnlich aus, betont jedoch, dass die ehrlich...

Beitrag

Es geht um das Meer – Russland und NATO in der Ukraine

Politische Landkarte und Hintergründe im Schwarzen Meer Russland strebt schon seit Zeiten von Zar Peter nach dem Besitz von “Warmwasser” Häfen.  Also Häfen, die nicht über den Winter hinweg zufrieren und gangbar bleiben. Im Schwarzen Meer konkurriert Russlands Marine seit Jahrhunderten bereits mit den anreihenden muslimischen Nationen, allen voran den Türken und ihren turkstämmigen Verbündeten....

Beitrag

Carl Friedrich Goerdeler – Im Kampf für ein anderes Deutschland

  „Das deutsche Volk muss und wird sich selbst von einem System befreien, das unter dem Schutz des Terrors ungeheuerliche Verbrechen begeht und Recht, Ehre und Freiheit des deutschen Volkes zerstört hat.“ Er war ein Mann der Prinzipien und kämpfte gegen Hitler und die Nazis. Sein Deutschland war ein anderes und dafür war er bereit...

Beitrag

Henning von Tresckow – tapfer und aufrichtig bis zum Ende

“Wahres Preußentum heißt Synthese zwischen Bindung und Freiheit, zwischen selbstverständlicher Unterordnung und richtig verstandenem Herrentum, zwischen Stolz auf das Eigene und Verständnis für anderes, zwischen Härte und Mitleid.”   Henning von Tresckow wird 1901 in Magdeburg in eine preußisch-brandenburgische Militärfamilie hineingeboren, deren Tradition und Geschichte fast 300 Jahre zurückreicht und deren Söhne bereits für den...

Beitrag

Chinas Militär und der Erbfeind Japan

Die Nationalisten der Republik von China(Später Taiwan) kämpften 1937 gegen die einfallende Armee des himmlischen Kaiserreichs von Japan. Die japanische Streitmacht, 300.000 Mann stark und unterstützt durch über 3000 Flugzeuge, attackierte Shanghai am Yangtze. An dieser pazifischen Küste und im Flussdelta der alten Stadt stellten sich 700.000 chinesische Verteidiger, darunter auch deutsche Offiziere und ihre...

  • 1
  • 2