Tag: Politik

Akzeptiere den Schmerz und kämpf weiter

Manchmal sieht man einen Weg vor sich, den man glaubt niemals beschreiten zu können. Das Leben legt einem Steine in diesen Weg, reißt Brücken nieder und verbaut die Straßen nach vorne. Wenn es im Leben mal schlecht läuft, dann kommt es zumindest bei mir oft richtig dicke. Wenn man schon […]

Afghanistan-Einsatz Ad Infinitum – gegen den Willen des Volkes, mal wieder

Frau Ursula von der Leyen hat vor kurzem bestätigt, was ich schon vor einigen Jahren vermutet habe. Der Einsatz in Afghanistan wird sich auf unbestimmte Zeit verlängern und das obwohl Obama einst die Mission der NATO dort für beendet erklärt hatte, und die Bundesregierung in den Jahren zuvor auch die Öffentlichkeit […]

Die patriotische Linke

Dieses Thema wirkt exotisch: patriotische Linke? Das klingt wie ein Widerspruch. Doch die Vielfalt der politischen Einstellungen passt nicht in die Schubladen, die man uns gerne andient, und es gibt ein breites Niemandsland sozusagen auf der Rückseite des politischen Spektrums zwischen «rechts» und «links». Dieser Artikel ist eine Sammlung von […]

Die Pforte Europas – Griechenland sitzt auf einer Bombe

Die EU kritisiert, dass Griechenland zu viel seines BIP für das Militär ausgibt. Ähnlich wie Israel, ist Griechenland ein hoch militarisiertes Land, welches einen imminenten Fokus auf alles legt, was sich zu einer potenziellen Gefahr für das alte Land entwickeln könnte. Die Griechen haben in den letzten Jahrzehnten alleine, noch […]

Die Feigheit der Regierenden

In Hamburg findet bekanntermaßen in Kürze der G20-Gipfel statt. Wieder einmal wird eine zumindest halbe Stadt zur Hochsicherheitszone erklärt, in der die Bewegungsfrei der Bürger empfindlich eingeschränkt wird – damit meine ich selbstverständlich nicht die angereisten Chaoten, die Rabatz machen wollen. Wir kennen das ja zur Genüge von ähnlichen Veranstaltungen, […]

Aus dem Wahlprogramm der CDU vor nicht allzu langer Zeit

  Ich dachte mir wir brauchen alle hin und wieder was zum Lachen. Deshalb habe ich mir die Mühe gemacht und das CDU-Wahlprogramm von 2002 mal etwas näher betrachtet. Klingt alles ziemlich rechtspopulistisch bzw. extrem, finden Sie nicht auch?     CDU: Freiheit und Recht gegen den Terror verteidigen Ausländische […]

40 Jahre Krieg in Afghanistan – ein Friedhof der Imperien

Weihnachten 1979:  Die sowjetische Armee beginnt mit ihrer Invasion Afghanistans und erobert schnell die größeren Städte wie Kabul. Von den neu gewonnenen operativen Basen aus wollte man den sozialistischen Aufrührer und neuen Herrscher Afghanistans,  Hafizullah Amin, ablösen und Afghanistan zur Musterrepublik eines zentralasiatischen Sozialismus ausbauen. Amin hatte seinen Vorgänger Daoud […]

50 Jahre Sechstagekrieg

In den Monaten vor dem Juni 1967 waren die Beziehungen zwischen Israel und seinen Nachbarn Syrien und Ägypten äusserst angespannt. Es gab Zusammenstöße an der syrischen Grenze, von beiden Seiten provoziert. Ägyptens Machthaber Gamal Abdel Nasser ging zur Unterstützung Syriens in die Offensive. Ägyptische Truppen wurden in den Sinai geschickt, […]

Der Islamismus im Weltkrieg – Lateinamerika als neues Drehkreuz des Dschihad

  Viele glauben, auswandern wäre eine Option in Zeiten der islamischen Krise, doch das ist sie leider nicht… Wie oft höre ich von Freunden und Kollegen, wenn ich ihnen gehörig in den Ohren gelegen habe mit den Gefahren, die im Islam und in der ungezügelten Ansiedlung von fremden Völkerschaften ihren […]

Als 10.000 Deutsche Soldaten zusammen starben

  Vor 100 Jahren zündeten britische Pioniere 600 Tonnen Sprengstoff unter den deutschen Linien in Flandern. Die bis dahin größte konventionelle Detonation war angeblich bis London zu hören. 10.000 bayerische Soldaten fanden dabei den Tod. Als am frühen Morgen des 7. Juni 1917 unter den deutschen Landsern die todbringenden Ladungen […]