Tag: NATO

Die Pforte Europas – Griechenland sitzt auf einer Bombe

Die EU kritisiert, dass Griechenland zu viel seines BIP für das Militär ausgibt. Ähnlich wie Israel, ist Griechenland ein hoch militarisiertes Land, welches einen imminenten Fokus auf alles legt, was sich zu einer potenziellen Gefahr für das alte Land entwickeln könnte. Die Griechen haben in den letzten Jahrzehnten alleine, noch […]

Afghanistan zerfällt vor unseren Augen

Eine Deutsche wurde kürzlich in Afghanistan getötet und deutsche Norden Afghanistans, im Raum Kunduz, ist derzeitg erneut heftig umkämpft. Dort wo die deutsche Bundeswehr einst massiv stationiert war, rücken die Neo-Taliban und andere Milizen, darunter auch IS, gegen die ANA(Afghan National Army) und die Afghan National Police vor, die vor […]

Alles besser und doch wird nichts gut in Afghanistan

In der afghanischen Provinz Balch kam es zu einem Angriff der Taliban, der wohl einer der verlustreichsten für die ANA/ANP sein dürfte. Es ist eine schmerzhafte Erinnerung daran, dass nach all den Versprechungen und Verheißungen des Glücks, des Nation-Buildings und Friedens, der mit Geldkleister zusammengehaltene Staat im Chaos versinkt. 140 […]

Es ist alles gesagt

  Es sei der Mangel an Willkommenskultur, welcher Schuld am Wahlergebnis der in Deutschland lebenden Türken habe, so einige linksgrüne Stimmen aus der Medien- und Politiklandschaft. Die Deutschen seien also schuld daran, dass sich Millionen von türkischstämmigen (sunnitischen) Muslimen hier nicht angekommen und aufgenommen fühlen. Sie sind die marginalisierte Opfergruppe, […]

Diagnose: „nicht dienstfähig“

Zitat aus einem Buch Morgen früh, an meinem ersten «richtigen» Tag, ist erst einmal Blutentnahme, danach mein erstes Gespräch mit einem Psyschologen. Jetzt fühle ich mich doch zunehmend unwohl, das ist nicht meine Welt, hier wollte ich nie hin. Und wie werden die anderen Patienten sein? Im Laufe der Woche […]

Von der Leyen versteht wenig vom Dienstethos ihrer Soldaten

Ein Kommentar von mir zur Politik unserer Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen mit Anspruch auf Ausgewogenheit:   Die Familienministerin und die Demographie Deutschlands Frau Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen musste bei ihrem Amtsantritt zunächst »googeln«, was es mit dieser ominösen Bundeswehr überhaupt auf sich hat. Ich verzeihe ihr das, da […]

Obamas Politik der verbrannten Erde

Obama wird in den nächsten Tagen als Präsident der USA abtreten und die Bühne für seinen Nachfolger Trump freimachen. Nach acht Jahren kann er nun nicht mehr sagen, dass die Schuld für seine mangelnden Erfolge bei seinem Vorgänger Bush läge. Mittlerweile regiert Obama schließlich seit zwei ganzen Amtsperioden und der […]

Leben und Sterben im „Korengal Valley“

  Wer kam eigentlich auf die Idee, einen amerikanischen Außenposten direkt in die Mitte des Tals zu legen, wo die Aufständischen die Soldaten Tag und Nacht perfekt beobachten und bekämpfen können? Diese Frage musste ich mir mehrfach stellen, als ich den US-Soldaten bei ihrer Arbeit zusah. Zumindest das, was man […]

Blut und Boden auf türkisch

In Albanien, also auf dem europäischen Balkan, finanziert die Türkei den Bau einer gigantischen Supermoschee, die alle anderen Bauwerke dort in den Schatten stellen soll. Der Prachtbau soll neues Zentrum erwachender islamischer Religiösität auf dem Balkan sein, wo sunnitische Prediger aus der Türkei und der arabischen Welt ihr Weltbild predigen […]

Alte und neue Macht am Bosporus

Als Mustafa Kemal Atatürk seiner Zeit das sterbende osmanische Reich aus der Asche hob und es in eine aufgeklärte Zukunft führte, standen die Zeichen für die Republik Türkei auf Fortschritt. Nach Westen wollte man sich orientieren – nach den Worten Atatürks hin zur „westlichen Zivilisation“. Frauenrechte, Gleichberechtigung, demokratische Instanzen und […]