Tag: Deutschland

Nobunagas Ringen um die Einheit Japans

Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi strebten nach der Einigung Japans. Ähnlich wie Deutschland, also damals das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, waren die japanischen Inseln ohne echte politische Einheit. Ein Bürgerkriegsgebiet und Aufmarschzone für die brutalen Fürsten des postfeudalen Japans. Es ist in dieser Zeit, im beginnenden 16. Jahrhundert, als […]

Mos Eisley bei Berlin

  Ich lebe in Mos Eisley an der Havel. Jedenfalls kommt es mir so vor wenn ich, wie der Spandauer sagt, in die Stadt gehe. In die Stadt, das ist für den Havelstädter in Spandau. Fahren wir nach Berlin über die Havel, dann sagen wir: «in die City». Mein Mos […]

Es wird schon bald kein Auenland mehr geben, wo man sich verkriechen kann

Video unseres Autors Holger:   Foto: https://www.flickr.com/photos/jackielck/8651308193 Young German Geboren in Berlin und aufgewachsen im Wedding und Moabit. Young German ist der Initiator und Hauptautor unseres Blogs. Ein Vielschreiber mitte 20, dessen Hauptfokus auf Außen- und Innenpolitik sowie militärischen Themen liegt. In seiner Freizeit treibt er gern Sport, und verbringt […]

Die patriotische Linke

Dieses Thema wirkt exotisch: patriotische Linke? Das klingt wie ein Widerspruch. Doch die Vielfalt der politischen Einstellungen passt nicht in die Schubladen, die man uns gerne andient, und es gibt ein breites Niemandsland sozusagen auf der Rückseite des politischen Spektrums zwischen «rechts» und «links». Dieser Artikel ist eine Sammlung von […]

Eisern steht der letzte Ritter

Gastautor: Invictus Ich stehe ruhelos in meinem Garten und schaue auf die Autobahn Richtung Berlin. Im Haus höre ich, wie meine Frau mit dem Mixxer das Abendessen zubereitet und die Kinder spielen mit dem Hund. Wenn ich mir an den Kopf fasse, fühle ich das dünn gewordene Haar und denke […]

Das ewige Deutschland

Die Frage, was Deutschland sei, wirft zahlreiche Assoziationen auf, die sich nach politischer Gesinnung unterscheiden. Da sind kulturelle Eigenheiten, Sprache und Bräuche, da ist gemeinsame Geschichte, da ist geteiltes Schicksal. Da sind heute auch der Verfassungspatriotismus und da sind Vorstellungen von Werten wie Humanität und Menschenrechten. Um diese Diskussion wollen […]

Schicksal und Hybris – Die westliche Gesellschaft ist ihr eigener Ödipus

Im Film «Kung Fu Panda», sagt der weise Meister Oogway: «Manch einer begegnet seinem Schicksal auf dem Weg ihm zu entkommen.» Will heißen, wir erschaffen manchmal selbst das Unheil in unserem krampfhaften Bemühung, ihm auszuweichen. Es ist auch eine typische Geschichte des klassischen Griechenlands. Die Sage von Ödipus ist leider […]

Volk ? Was ist das eigentlich?

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry warb in einem Interview mit der Welt am Sonntag vor einigen Monaten dafür, den Begriff „völkisch“ wieder positiv zu besetzen und ihn nicht mit „rassistisch“ gleichzusetzen. Entweder fügte sich dieser Vorstoß in eine Strategie bewusster Provokationen ein, um für jeden Preis im medialen Gespräch zu bleiben, […]

Robert Blum und als die Linken noch ihr Vaterland liebten

Es ist ein Ding der Unmöglichkeit, den Zeitgeist einer Generation für jene, die nicht dabei waren, wahrhaftig wiederzugeben. 1848 und 1849 ergossen sich nationale Erhebungen über den ganzen deutschsprachigen Raum und erfassten die kleinen und großen Fürstentümer in einem Sturm patriotrischer Auflehnung. Schüsse und Kanonensalven schwärzten die Luft, während Studenten, […]

Der vergessene Terroranschlag durch Rechtsextremisten

Die Wehrsportgruppe Hoffmann: Der unbekannte Vorgänger des NSU?   Meine Motivation für die Beschäftigung mit diesem Thema Während meines Studiums belegte ich ein Seminar mit dem Thema „Politische Gewalt im 19./20. Jahrhundert“. Aufgrund persönlichen Interesses wählte ich zunächst das Thema Rote Armee Fraktion (RAF) aus – während der ersten Beschäftigung […]