Geschichte

Nobunagas Ringen um die Einheit Japans

Oda Nobunaga und Toyotomi Hideyoshi strebten nach der Einigung Japans. Ähnlich wie Deutschland, also damals das Heilige Römische Reich Deutscher Nation, waren die japanischen Inseln ohne echte politische Einheit. Ein Bürgerkriegsgebiet und Aufmarschzone für die brutalen Fürsten des postfeudalen Japans. Es ist in dieser Zeit, im beginnenden 16. Jahrhundert, als […]

Meditation! – Aus der Stille kommt die Kraft

Zwei alte japanische Schwertmeister stehen sich im Wettkampf mit erhobenen Bambusschwertern gegenüber. Jeder ist bereit, sofort zuzuschlagen, wenn der andere seine Aufmerksamkeit nur für einen Sekundenbruchteil abschweifen lässt. Sie verharren so, einander regungslos in die Augen sehend und bereit zum Schlag. Dann ist die Zeit des Wettkampfes abgelaufen und sie […]

Mos Eisley bei Berlin

  Ich lebe in Mos Eisley an der Havel. Jedenfalls kommt es mir so vor wenn ich, wie der Spandauer sagt, in die Stadt gehe. In die Stadt, das ist für den Havelstädter in Spandau. Fahren wir nach Berlin über die Havel, dann sagen wir: «in die City». Mein Mos […]

Patriotismus im Metal

Der Patriot möchte auch einmal etwas Gehaltvolles hören, nicht nur das, was man heute Popmusik nennt. Der eine hört dann Frei.Wild (sic), der andere Rammstein, die etwas ältere Garde hört Böhse Onkelz. Auch wer Hiphop dem Rock und Metal vorzieht, hat eine große Vielfalt an patriotischen Musikern zur Auswahl. Hier […]

„Marktkonforme Demokratie“ oder deutsche Republik?

Wir haben auf diesen Blog so einige Punkte behandelt, die einen am aktuellen Geschehen beunruhigen, ärgern oder an der Zukunftsfähigkeit unseres Gemeinwesens zweifeln lassen. Oder neue Perspektiven eröffnen, Hoffnung stiften und Ausblicke ermöglichen. Da war das verquere Geschichtsverständis verschiedener politischer Seiten [1], die Verwirrtheit über die Definition von Integration[2], deren […]

Audiokommentar: Die Antwort ist Gott – eine historische Polemik

Kulturen mit Gott und Glauben triumphieren über solche, die bloß Interessen haben. Unser Autor Holger in seinem Audioblog. Unser Autor Holger, Heide und ganz sicherlich kein Christ in einem Audiokommentar über Gott, Heiligkeit und Glaube im „Zeitalter der Auflösung“. Warum triumphieren Kulturen und Völker? Hat der starke Glaube etwas damit […]

Ich hab mein Ende der Geduld schon erreicht, bevor Frau Heisig sich umgebracht hat

  «Das Ende der Geduld» ist so eines der Bücher, dass ich erst gelesen hatte, als sich Frau Heisig, eine Berliner Jugendrichterin über die auch in Film gedreht wurde, selbst umgebracht hat. Sie war in den Jahren als Neuköllner Jugendrichterin bekannt dafür geworden, dass sie sich von einer Position, die […]

Das ewige, das große Novgorod – Tor nach Westen

Das byzantinische Reich konnte man auf dem Marktplätzen von Novgorod riechen. Hier boten die Händler feil, was in monatelangen Reisen über den Balkan, Rumänien und auf Seefahrten durch das schwarze Meer hindurch von den Oströmern ergattert wurde. Gewürze aus dem Orient, Stoffe von Übersee und Mystik aus anderen Ländern. Im […]

Wider den Hyper-Individualismus

Wir leben anscheinend in Zeiten, in denen sich mehr und mehr Menschen den Extremen zuwenden. Sie denken in absoluten Begriffen. Und dies ist besonders wahr im Kampf zwischen den libertarischen (Hyper)-Individualisten und den linken wie rechten Kollektivisten. Hier gibt es eine Frontlinie gegen die Angriffe der «Social Justice Warrior», worin […]

Andrzej Sapkowskis „Hexer-Saga“ – romantisch,brutal, antirassistisch und doch voll mit Pathos

„Ihr Menschen seid es, die alles hassen, was sich von euch unterscheidet, und sei es nur in der Form der Ohren“, fuhr der Elf ruhig fohrt, ohne den Gehörnten zu beachten. „Darum habt ihr uns unser Land weggenommen, uns aus unserem Zuhause verjagt und in die wilden Berge verdrängt. Ihr […]