Archive for Monat: Mai 2016

Wettkampf um das Dach der Welt

Kanada, Dänemark, USA, Norwegen und Russland. Fünf Mächte pokern auf dem Dach der Welt um die Rohstoffe, welche sich unter dem arktischen Ozean befinden. Es geht um viel Geld und politische Macht. Es hat ein Wettrennen um Brennstoffe in der Arktis begonnen. Denn etwa 20% der Reserven werden unterhalb der […]

Deutschsein gegen den Zeitgeist – Wie ich wurde, was ich bin

„Deutscher sein“ – das wurde erst wichtig, als es auf die Wagschale gelegt und geprüft wurde. Erst später, als man mein Deutschsein in Frage gestellt hat und die deutsche Identität von fast allen im Umfeld verleugnet oder gehasst wurde, erlangte es jene Bedeutung, die es heute für mich hat. Es […]

Der maskierte Krieger

  Das große Kaminfeuer knisterte. Seit einer ganzen Weile schon war es der einzige Ton, der aus der großen Halle vom Stamm der Wu zu vernehmen war. Die düsteren Schemen der verbliebenen Einwohner des Dorfes waren in der Halle zusammengekommen und saßen an den Rändern des Feuerscheins, um ihre Trauer […]

Die Speere Ottokars

In den dunklen Wäldern Mitteleuropas liegt eine Melancholie, der man sich schwer entziehen kann. Ein dunkler und mystischer Zauber, welcher die Fantasie von Menschen seit Jahrtausenden beflügelt. Der Wald, das ist die Heimat von Wölfen, Kobolden und Hexen. Dort leben die Waldgeister, Schrate und durch die Wipfel der Tannen, Eichen […]

Die Deutschen sind ein sehr tolerantes Volk

Wenn man die Geschichtsbücher der Schulen und die Rethorik der linken Funktionseliten genauer betrachtet, erweckt es doch den Eindruck, dass die gesamte deutsche Geschichte von den Germanen beginnend bis zum Kaiserreich nur der Wegbereiter der Nazis war. Alles Deutsche, von Barbarossa, über Hildegard von Bingen und Martin Luther, sei auf […]