Archive for Monat: April 2016

Der entscheidende Unterschied

Der entscheidende Unterschied von „Ad Renum“   Ich will euch heute ein paar persönliche Dinge erzählen, Dinge aus meinem persönlichen Leben aus denen vielleicht der eine oder andere ein paar wertvolle Erkenntnisse mitnehmen kann. Es fällt mir nicht unbedingt leicht diese Zeilen zu verfassen, denn vieles davon ist sehr persönlich. […]

Die irische Rebellion

800 Jahre Fremdherrschaft Irische Butter und Kleeblätter – dazu ein paar Kobolde in Goldtöpfchen und ein seit einer halben Ewigkeit anhaltender Kleinkrieg auf Sparflamme. Der Nordirlandkonflikt mag Angesichts der dringenderen Probleme an den Grenzen der EU aus den Medien verschwunden sein. Aber er hat relativ wenig an Aktualität verloren. Irland […]

Die gefallenen Söhne und Töchter

Ein gigantisches Fotoalbum von lächelnden und stolz dreinblickenden jungen Menschen findet sich im Internet. Alle tragen sie die Uniform der amerikanischen Streitkräfte. Ihre Vielfalt spiegelt die Vielfalt der amerikanischen Nation wieder. Die asiatischstämmige Mutter, die in der Air Force dient; der afroamerikanische Heeressoldat aus Boston und die angloamerikanischen Jungs aus […]

Massaker bei Dieppe

Gastbeitrag Kalenderblatt 19.08.: Wenn die Demokratie ihre Kinder frisst. Am 19.08.1942 versuchten 6.000 kanadische und britische Soldaten die von den Deutschen besetzte Küste von Dieppe zu erstürmen. Es wurde ein Desaster. Die Hälfte der eingesetzten Männer fiel oder wurde gefangengenommen. Es hätte aber auch nie etwas anderes daraus werden können, […]

Auf zur Elbe

 Eine Generation in der Zukunft. Irgendwo westlich der Elbe.   Ich kniete tief im Unterholz, das Gewehr im Anschlag. Es war einer dieser heißen Juli Tage, die ich noch so gut aus meiner Kindheit kannte. Auf dem Weg nach Osten hatten wir einen alten Jägerstand gefunden, wo wir uns ausruhen […]

Eisern wie Stannis Baratheon

ACHTUNG: Game of Thrones SPOILER   „Wir müssen alle unsere Pflicht tun; ob groß oder klein. Wir tun unsere Pflicht.“ Nicht des Ruhmes oder der Ehre wegen – Nein. Stannis Baratheon strebte nicht nach solchen Verlockungen, wie sie von anderen Männern gesucht werden. Er wollte nicht König von Westeros sein, […]

„Fliehen? Ich gehöre hierher und habe die Pflicht mein Volk zu beschützen!“

Hin und wieder lese ich, dass einige Menschen das Auswandern als sinnhafte Lösung für die Probleme in Deutschland und Europa sehen. Terrorismus, Überfremdung, Arbeitslosigkeit, Identitätsverlust und Multikulti-Wahnsinn – man möchte all dem einfach nur entfliehen und den Rest des eigenen Lebens weit weg von all dem verbringen. Ich kann das […]

Die Legionäre des Iran

Junge, Greise und Kinder. Die Basij sind die gelbe Legion der Märtyrer der Schia. Ihre Zahl geht in die Millionen und man muss anerkennen, dass der Iran und die schiitische Welt, die Idee des Volksheeres verwirklicht haben. Der momentane Kommandant, Mohammad Reza Naqdi, schätzt die Stärke seiner Freiwilligenmiliz auf etwa […]

Verschwörung?

Teil 2: Der Große Austausch — nur eine Verschwörungstheorie? Zugegeben: ein unterstellter Plan, das deutsche Volk abzuschaffen und durch eine entwurzelte multiethnische Mischbevölkerung zu ersetzen — das fühlt sich doch ganz nach der Wolle an, aus der Verschwö­rungstheorien gestrickt sind! Das Phänomen als solches kann kaum abgestritten werden, auch wenn […]

Nachts seh ich die Gesichter der Opfer

  Wutbürger. Das Wort soll eine Beleidigung sein. Ein Wutbürger sei ein Mensch, dessen irrationale und emotionale Natur Herr über sein Handeln und Denken geworden ist. Seine aufgestaute Aggression entlädt sich in Protest und äußert sich in der Ablehnung der herrschenden politischen Klasse, ihrer Medien und aller Instrumente ihrer Macht. […]