Archive for Monat: Juli 2015

1444: Schlacht bei Warna – Die christlichen Ritter stellen sich den Osmanen

Osmanische Kavallerie stürmt in breiter Formation vor. Im Licht der Herbstsonne schillern die Rüstungen der christlichen Streiter Europas, die sich bei Warna dem Ansturm der Muslime entgegenwerfen um Konstantinopels Umzingelung zu lösen und den Balkan vom Joch der Fremdherrschaft zu befreien. Schwarzpulverdampf steigt auf. Kanonen donnern und das Chaos der […]

Türkei und NATO – Erbe des Kalten Krieges

Wie kam die Türkei in die NATO? Ein Land, dass 2000 Meilen vom Atlantik entfernt ist, tritt dem Atlantikpakt bei. Angesichts der in Aussicht gestellten Erweiterung um Georgien und weitere, tief im Kaukasus liegende Staaten, stellt sich die Frage, wohin die NATO sich entwickelt. Von der europäischen und „karolingischen“ Schicksalsgemeinschaft, […]

Trident Juncture 2015 – Hybrider Krieg in Europa?

Die Operation „Trident Juncture 2015“ wird 36.000 NATO Truppen (inklusive NATO-Partner) in der größten Truppenübung des Militärbündnisses seit Ende des Kalten Krieges zusammenbringen. Sowohl langjährige NATO-Mitglieder, als auch Nationen, denen der Beitritt in Aussicht gestellt wurde, werden an der Großübung teilnehmen. Offizielles Ziel der Übung ist die Optimierung der internationalen […]

1648 – Böhmen halten die Karlsbrücke in der Schlacht um Prag

Pulverdampf, Schreie und Blut. Auf der Karlsbrücke von Prag stoppen Studenten und Milizen den Ansturm der schwedischen Söldnertruppen. Böhmen kämpfen und sterben auf heiligem Boden. Schwedische Truppen erobern die Prager Burg und stürmen in enger Formation über die Karlsbrücke in die Altstadt hinein. Doch dort stellen sich ihnen Studenten, Soldaten […]

Virtueller Kanzler Teil I

  Ein anderes Deutschland in einer anderen Dimension Wir schreiben das Jahr 2015. Deutschland ist ein anderes Land in der Dimension X. Manche Ereignisse der Geschichte verliefen hier anders als bei uns und manche blieben gleich. Aber in der Dimension X sitzt ein anderer Kanzler an der Spitze des Staates. […]

Südvietnam und die betrogenen Soldaten

  Nguyen Van Thieu, der damalige Präsident  von 1965-1975, war der durch Gnaden der USA eingesetzte Protektor des Staates Südvietnam. Als römischer Katholik entstammte er einer gebildeten Adelsfamilie und sprach gutes Französisch. Sein Regime suchte die Annäherung zu den USA als Beschützer gegen den vom kommunistischen Block unterstützten Norden. China, […]

Manfred von Richthofen – Ritter der Lüfte

„Diable Rouge“, „Red Knight“ oder „Roter Baron“. Manfred von Richthofen hat viele Namen von seinen Gegnern und Kameraden erhalten. Sie symbolisieren seinen Ruhm auf dem Schlachtfeld der Lüfte, wo der junge Richthofen die höchste Anzahl von Luftsiegen überhaupt erreichte. Mit 80 bestätigten Abschüssen. Andere Fliegerasse, wie Ernst Udet, Billy Bishop […]

Pygmäen in Zentralafrika – heimlicher Genozid?

Pygmäen in Zentralafrika sterben einen langsamen und stillen Tod. Der Ursprung der Menschheit wird in der Wissenschaft in Afrika vermutet. Die Theorie „Out of Africa“ ist anerkannt, wenngleich sie mit einigen anderen konkurriert. Für die Wissenschaft ist klar, dass die Pygmäen in Zentralafrika, eine kleine Population von kaum noch 500.000 […]

Atatürks Söhne im Kampf gegen den IS

Seit Freitag gegen 3 Uhr am Morgen schiesst die Türkei zurück. Türkische Kampfjets jagen über die Stellungen des islamischen Staates hinweg. Der IS scheint den Bogen endgültig überspannt zu haben. Kürzlich wurde ein türkischer Offizier nahe der Grenze bei einem Schusswechsel getötet. Offiziell handelte es sich dort um einen Angriff […]

Frauen im Militär – Eine Analyse

In meiner Reihe „Kriegerfrauen“ habe ich in den letzten Wochen einige berühmte Kämpferinnen der Menschheitsgeschichte vorgestellt. Diese Frauen haben entgegen dem allgemeinen Konsens der Gesellschaft, mit der Waffe in der Hand gekämpft und sind oft kämpfend gestorben. Dass es vergleichsweise wenige solcher Frauen im Gegensatz zu Männern gibt, macht uns […]